• FREIES SCHIFFEN VON DEN NIEDERLANDEN AUF BESTELLEN€25*

Maple Bacon Bananenbrot

Posted on June 01, 2021

Wer liebt Bananenbrot nicht?! Dieses vegane Bananenbrotrezept mit subtilen Tipps von Ahorn-Speck und einer dekadenten Ahorn-Speckbutter setzt sich interessant (und super lecker!) Spin auf einem absoluten Klassiker. Es dauert nur 10 Minuten, um sich vorzubereiten, dann können Sie den Geruch von frischem Bananenbrot durch Ihr Zuhause zurücktreten und entspannen!


Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 50 min
Dienen: 6-8


Zutaten:

  • 2 Tassen-Plain-Mehl
  • 1 Tasse brauner Zucker
  • 3 TL Backpulver
  • 1 Esslöffel Deliciou Ahorn-Speck-Gewürz
  • 2 große reife Bananen, gestampft
  • 1 Tasse Pflanzenmilch
  • ⅓ Tasse vegane Butter, geschmolzen
Maple Bacon Butter:
  • ⅓ Tasse vegane Butter
  • 2 TL Brauner Zucker
  • 1 TSP Deliciou Ahorn-Speck-Gewürz
Richtungen:
  1. Ofen auf 180 / 350F vorheizen.
  2. Mischen Sie in einer großen Schüssel das Mehl, das Backpulver, den Zucker und Deliciou Ahorn-Speck-Gewürz und rühren Sie mit einem Schneebesen oder einer Gabel, um Klumpen aufzubrechen.
  3. Fügen Sie die Massche Bananen, Milch und geschmolzene Butter hinzu und rühren Sie dann nur aus, um die Zutaten zu kombinieren. Vermeiden Sie das Rühren zu viel, da dies das Bananenbrot dicht macht.
  4. Gießen Sie in ein gefüttertes LAAF-Zinn und backen Sie 40-50 Minuten, oder bis ein Spieß kommt, wenn Sie in der Mitte eingesetzt werden.
  5. Um die Ahorn-Speckbutter herzustellen, kombinieren Sie die Zutaten und mischen Sie gut. Servieren Sie das Maple Bacon Banana Brot warm und verbreiten Sie sich mit der Ahorn-Speckbutter ... Himmlisch!

Pro-Tipp: Vor dem Backen, schneiden Sie eine andere Banane längs auf, legen Sie den Teig in das Laib-Zinn und streuen Sie mit braunem Zucker. Dies wird eine schöne karamellisierte Bananen in der Spitze Ihres Laibs hinterlassen!

Schnapp dir deine Deliciou Ahorn-Speck-Gewürz Online und kostenlosen Versand für alle Bestellungen über € 25.

1 Kommentar

  • Dagmar: July 30, 2021

    Hab ich gestern gemacht. Super lecker. Beim nächsten Mal würde ich etwas weniger Zucker nehmen da die Bananen süß genug sind.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen